russian english german
 

Planung der Systeme vom Erdöl- und Erdgas-Pipelinetransport

Die Experten des Projektierungsinstituts führen Projektierungsarbeiten der neuen und Umbauarbeiten (Grundreparatur, Modernisierung) der vorhandenen Systeme vom Erdöl- und Erdgas-Pipelinetransport und ihrer Ableitungen mit dem Nenndurchmesser bis 1400 mm (einschließlich), mit dem Fluidüberdruck über 1.2 MPa (12 kgs/qcm) bis 10 MPa (100 kgs/qcm) bei der Einzelverlegung oder als Bündel von Transportleitungen für Folgendes aus:

  • Erdöl, Erdölprodukte (darunter auch stabiles Kondensat und stabiles Benzin), Erd-, Erdölbegleit- und Kohlenwasserstoffgas aus Fördergebieten (Förderfeldern) und Aufbewahrungslagern zum Transport an die Verbrauchsstellen (Tankanlagen, Versandstationen, Ölverladestellen, Erdgasverteilerstationen, Industrie- und Landwirtschaftsbetrieben und Häfen)
  • Verflüssigte Petroleumgase der Fraktionen С(3) und С(4) und ihre Gemische, unstabiles Benzin und Gaskondensat und andere verflüssigte Kohlenwasserstoffe mit dem Sättigungsdruck nicht höher als 1.6 MPa (16 kgs/qcm) bei der Temperatur plus 40°С aus Fördergebieten (Förderfeldern) oder von Kopfpumpstationen zum Transport an die Verbrauchsstellen
  • Marktproduktion innerhalb der Kompressorenstationen und Erdölpumpstationen, Untertagegasspeicher, Feldkompressorstationen, Erdgasverteilerstationen und Gasmessstationen
  • Impuls-, Brenn- und Zündgas für Kompressorenstationen, Untertagegasspeicher, Feldkompressorstationen, Erdgasverteilerstationen, Gasmessstationen und Gasdruckreduzierstationen

Folgende Einrichtungen können als Teile der Systeme vom Erdöl- und Erdgas-Pipelinetransport projektiert werden:

  • Pipelines (von der Austrittsstelle des zum Ferntransport bereiten Tanköls) mit Ab- und Loopingleitungen, Absperrarmatur, Übergängen über natürliche und künstliche Hindernisse, Anschlußgeräten für Erdölpumpstationen, Kompressorenstationen, Gasmessstationen, Gasdruckreduzierstationen, Molchsendestationen und Molchempfangsstationen, Kondensatsammlern und Einrichtungen zur Methanoleindüsung
  • Elektrochemischer Korrosionsschutz von Pipelines, Verbindungsleitungen und Fernmeldeanlagen, Fernbedienung
  • Energieübertragungsleitungen, bestimmt zur Wartung der Pipelines, Energieversorgung und Fernbedienung für Absperrarmatur und elektrochemische Schutzvorrichtungen
  • Löschanlagen, Feuerlöschsysteme und Feuerlöschmittel, Erosionsschutzvorrichtungen und Schutzeinrichtungen für Pipelines
  • Tankbehälter zur Speicherung und Entgasung des Kondensats, Notbehälter für Erdöl, Erdölprodukte, Kondensat und verflüssigte Kohlenwasserstoffe
  • Zusätzliche Anlagen für den Pipelinewartungsdienst
  • Standbahnen und Hubschrauberlandeplätze längs der Rohrleitungstraße, Zufahrtwege zu ihnen, Kenn- und Signalzeichen für die Verlegungsorte der Rohrleitungen
  • Kopf- und Zwischenpumpstationen sowie Ölverladestationen, Tanklager, Kompressorenstationen und Erdgasverteilerstationen
  • Heizeinrichtungen für Erdöl und Erdölprodukte
Kontakt