russian english german
 

Automatisierte Datensysteme für Wirtschaftsrechnung von Medien und Energiereserven

Zweckbestimmung

Automatisierte Datensysteme für Wirtschaftsrechnung von verschiedenen Medien und Energiereserven sind bestimmt für Messung der ankommenden Materialflüsse und abgeladenen Fertigprodukte zur Aufstellung der Bilanz und Bestimmung der Produktionseffizienz in metallurgischen, petrochemischen, erdölverarbeitenden und anderen Branchen.

Folgende Type der Medien können gemessen werden: flüssige, gasförmige, schüttfähige Medien sowie abgepackte und brikettierte Produkte und Energiereserven. 

Die Liste der Medien und normativen Dokumente,die der Messung zugrunde liegen, ist in der Tabelle unten dargestellt. 

Medientyp

Medien

Normative Dokumente

Flüssigkeiten

 Erdölprodukte (Roh- und Reinöl, Benzin und andere)

 GOST 8.615
 GOST 8.595

 Wasser (Schicht-, Prozess-, Heiz-, Demi-Wasser und anderes)

 GSSSD 187
 GSSSD 6
 GSSSD 2

 Kohlenwasserstoffverbindungen (Heptan, Propylen und andere)

 GOST 25828
 GOST 25043

 Alkohole (Isoamylalkohol und andere)

 GOST 5830

Gase

 Kohlenwasserstoffe (Erdgas, Erdölbegleitgas, Äthylen, Propylen und andere)

 GOST 30319
 GSSSD MR 113

 Reingase (Hydrogenium, Nitrogenium, Wasserdampf und andere)

 GSSSD 8
 GSSSD 169
 GSSSD 47
 GSSSD 89

Schüttmaterial

 Schüttmaterial mit der Körnung von 0,1 bis 300 mm (Kohle, Koks, Erz, Feuerstein)

 GOST 30124
 GOST 10223
 GOST 29329

Energiereserven

 Dampf, Wärme

 GSSSD 187
 GSSSD 6
 GOST 8.586
 GSSSD 2

Abgepackte und brikettierte Produkte

 Körner, Pulver und andere

 GOST 30124
 GOST 10223
 GOST 29329

Funktion

Zu den Hauptfunktionen der automatisierten Datensysteme für Wirtschaftsrechnung gehören folgende:

  • Messung und Parameterberechnung der Medien und Energiereserven in Echtzeit
  • Zufluss-, Verbrauchs-, Abladen- und Vorratsüberwachung von Medien und Energiereserven
  • Aufstellung der Bilanzen nach der Rohstoff-/Produktart
  • Automatisierung des Dokumentendurchlaufs
  • Datenübertragung auf andere Ebenen des Betriebsleitsystems
  • Datenspeicherung im Datenbankserver
  • Sicherer Datenaustausch mit den Servern anderer Systeme

Bestandteile

Automatisiertes Datensystem für Wirtschaftsrechnung von Medien und Energiereserven besteht aus:

  • Dem technologischen Komplex, der Pipelines, Tankbehälter, Förderanlagen, Bunker, Dosierer, Beschickungsvorrichtungen u. a. sowie Meßmittel enthält
  • Hard- und Software, die das Informationsverarbeitungssystem, Stromversorgungssystem, automatisierte Werkstationen des Bedieners, Datenbankserver und andere enthält.

Kennzeichnende Merkmale

Einer der bedeutenden Vorteile von SME Tomsk Electronic Company ist die Entwicklung der automatisierten Datensysteme für Wirtschaftsrechnung durch die Kombination der Ausrüstung von bekannten russischen und Weltherstellern (Emerson, Yokogawa, Siemens u.a.) mit eigener Ausrüstung:

Zur Messung der flüssigen und schüttigen Materialflüsse mittels der Dosierer werden Steuerungsanlagen eingesetzt.

Der wichtigste Vorteil der Meßsysteme auf der Basis der Ausrüstung von SME Tomsk Electronic Company besteht in der Möglichkeit mehrere Meßsysteme in einheitliches System mit einem zentralen automatisierten Arbeitsplatz des Bedieners und einem gemeinsamen Server zu vereinigen.

Die Komplexlösungen von SME Tomsk Electronic Company ermöglichen die Integration der zusätzlichen Kontroll- und Steuerungssysteme - der Gasmelder, lokalen Steuerungsmittel, Überlastschutzeinrichtungen und anderen.

Beispiel der Strukturschaltung