russian english german
 

Eingangsfilter der Serie FV

Die Eingangsfilter der Serie FV dienen zum Schutz der Ausrüstung vor hochvoltigen Impulsstörungen in den dreiphasigen Wechselstromnetzen mit Spannung von 380 V. Durch den Einsatz dieser Filter kann die Verminderung harmonischer Verzerrungen des Netzstroms erzielt werden. Die Filter bestehen aus Dreiphasendrossel und Varistor-Spannungsbegrenzern für jede der Phasen. Diese Filter werden vorwiegend als Eingangsfilter für elektrische Antriebe eingesetzt. Die Ausgangsleistung des Filters beträgt von 1.5 bis 45 kW (abhängig von der Modifikation). 

Kennzeichnende Merkmale

  • Schutz vor hochvoltigen Impulsstörungen
  • Verminderung der Netzstromoberschwingungen
  • Begrenzung der Stromimpulsflanke bei Belastung
  • Operationsfähigkeit in Dreiphasennetzen
  • Modifikationen entsprechend der Lastleistung
     

Kenndaten

Modifikationen

FV - 1,5

FV - 4

FV - 18

FV - 45

 Eingangsparameter

 Bereich der Eingangsspannung (dauernd), V

~ 0..275 (Phasenspannung)

 Bereich der Eingangsspannung (höchstens 1 s), V

bis ~ 323 (Phasenspannung)

 Frequenzbereich des speisenden Eingangsnetzes, Hz

45..65

 Maximalamplitude der Impulsstörung, V

4000

 Ausgangsparameter:

 Höchstbelastungsstrom, A

8

20

85

115

 Gesamtdaten:

 Betriebstemperaturbereich, ºС

-30 .. +50

 Befestigungsart

Verschraubung

 Abmessungen, mm

160×230×105

180×265×102

219×208×118

267×294×148

 Gewicht, kg, höchstens

3

6

11

23