russian english german
 

Automatisierte Erdgasverteilerstationen TOM

Einsatzzweck

Die automatisierte Erdgasverteilerstation ist bestimmt zur Hochdrucksenkung von Erdgas auf den vorgegebenen Ausgangsdruck und Druckhaltung mit festgelegter Genauigkeit sowie zur Gasmengenmessung und Odorierung vor der Lieferung an Verbraucher.

Kennzeichnende Merkmale

  • Senkung von Investitions- und Betriebskosten durch:

- die Möglichkeit zur Reduzierung von Wartungsarbeiten für Absperrarmatur und Prozessrohrleitungen um 40% durch den Einsatz eines integrierten Funktionsdiagnosesystems, einschl. Überwachung der Lebensdauer und Leckagen an Pipelines und Armaturen (stationäre oder tragbare Ausführung)
- keine Betätigungsnotwendigkeit der Odorierungseinheit dank einem neuen Dosierschema und dem integrierten adaptiven Selbstregelsystem, das Feindosierung des Odoriermittels proportional zur Gasdurchflussmenge beim Ausgang der Erdgasverteilerstation im breiten Leistungsbereich (fast vom Nullpunkt) gewährleistet
- die Erhöhung des Intervalls zwischen den Eichungen auf 8-12 Jahre für die Gasmesseinheit durch den Einsatz der ISA-1932-Düse, was die Genauigkeit der Gasmessung im breiten dynamischen Bereich beim Entsprechen den Anforderungen MI 3082 gewährleistet
- die Möglichkeit zur Reduzierung der Gasmenge für Eigenbedarf durch den Einsatz von Wirbelstromtechnologien für Gaserwärmung und Gasdruckreduzierung
- bis zu 70% der Arbeiten für die automatisierte Erdgasverteilerstation werden durch SME TEC unter Einsatz von Bauteilen vorwiegend russischer Anbieter ausgeführt

  • Möglichkeit für den Übergang zu unbemannten Technologien
  • Erhöhung der Betriebszuverlässigkeit und Betriebsdauer der automatisierten Erdgasverteilerstation durch die Verwendung von modernen Materialien und Ausrüstung, technologischen Lösungen, Einsatz des Funktionsdiagnosesystems und des automatischen Steuersystems
  • Durchführung der Werkprüfungen für die automatisierte Erdgasverteilerstation TOM vor dem Versand an den Kunden auf der Baustelle von SME TEC, Tomsk mit Erstellung eines Diagnosedatenblattes für die Fertigungseinrichtungen der automatisierten Erdgasverteilerstation TOM
  • Ausführung des gesamten Arbeitsumfangs: Projektierung, Ausarbeitung der Konstruktionsunterlagen und Software, Herstellung, Erprobung, Bau- und Montagearbeiten, Einrichten und Inbetriebnahme bauseits, Nachverkaufsservice durch SME TEC mit Ausfüllen eines Diagnosedatenblattes für die Fertigungseinrichtungen der automatisierten Erdgasverteilerstation

Kenndaten

 Betriebsmedium

Erdgas

 Eingangsdruck, MPa

1.2...10

 Ausgangsdruck, MPa

0.3...1.2

 Leistung, m3/Tag

1 000 - 100 000

 Anzahl der Ausgänge, Stück

nach Kundenbedarf
(Standardausführung hat 1-3 Ausgänge)

 Gaseingangstemperatur, °С

-10…+20

 Umgebungstemperatur, °С

Standardausführung -50…+50
(Sonderausführung -60…+50)

 

Kontakt